view counter



 

Frosch
 Der Spruch der Woche
von unserem
 WOCHEN-KURIER-Frosch
 
wetter.de Wetter-Widget
Wetterdaten werden geladen
Wetter Heidelberg
www.wetter.de

onlinewerbung

Open Air statt Alltagstrott

Urlaubsverlängerung leicht gemacht – Tipps, wie Sie Ihren Urlaub „verlängern“

2634


Ruhe und Erholung, mehr Zeit für die Kinder und den Partner, schöne Natur und gutes Wetter – das erwarten wohl die meisten, wenn sie in den Urlaub fahren. Gerne werden dabei neue Vorsätze für die Zeit danach gefasst: mehr Sport, gesündere Ernährung, mehr Pärchen- oder Familienzeit oder wieder regelmäßig den Hobbys nachgehen. Doch bei vielen drohen Erholung und gute Vorsätze schon auf der Rückreise auf der Strecke zu bleiben.

Hektik und Zeitmangel gewinnen schnell wieder die Oberhand, lieb gewonnene Urlaubsrituale erscheinen abwegig: Die Couch ist bequemer als der Spaziergang im Sonnenuntergang, die Tiefkühlpizza geht schneller als ein Restaurantbesuch, der Fernseher ist näher als das Kino, der Wein zu Hause ist schneller geöffnet als der Cocktail zur Happy Hour in einer Bar bestellt. Der Gedanke liegt nahe: Urlaub bleibt Urlaub, Alltag bleibt Alltag. Aber muss das so sein?

Raus aus dem Alltag

Klassiker wie Urlaubsrezepte mit nach Hause nehmen und den exotischen Genuss des Urlaubs auf den eigenen Tisch zaubern oder ein paar Urlaubsschnappschüsse aufstellen, sind sicher gute Maßnahmen, um in die Urlaubsverlängerung in den eigenen vier Wänden zu gehen. Doch was ist mit gemeinsamer Zeit? Gerade der meist warme August bietet uns – fast unbemerkt – schon direkt vor der Haustür die Möglichkeit zu vielen gemeinsamen Unternehmungen – ohne großen Aufwand und ohne großes Budget. Das Betreuungsportal Betreut.de hat 33 Tipps entwickelt, die Paare inspirieren und das vergessene Urlaubsgefühl zurückholen sollen.
Julia Beck, Chefredakteurin bei Betreut.de, erklärt: „Ich rate Paaren dazu, klein anzufangen. Eine Unternehmung pro Woche kann schon helfen das Urlaubsgefühl zu bewahren, zum Beispiel ein ausgedehnter Spaziergang, gemeinsam über einen Nachtflohmarkt schlendern oder ein Picknick oder Wein an einem Flussufer genießen.
Einmal angefangen, lassen sich dann vielleicht auch häufiger einige der romantischen Ausgeh-Tipps verwirklichen.“

Für Eltern wichtig – Zeit zu zweit einplanen

Gerade für Eltern ist gemeinsame Zeit außerhalb des Urlaubs ein rares Gut. Arbeiten, Einkäufe erledigen, die Kinder zum Fußball fahren – all das ist Zeit, die Paare meist nicht miteinander verbringen. Ein kleines Familienbudget und zu wenig Zeit, um einen romantischen Abend zu planen, stellen oft die größten Herausforderungen dar. Doch eine Date-Idee als Urlaubsverlängerung muss nicht kompliziert oder teuer sein, wie die Vorschläge von Betreut.de zeigen. Und sie ist es wert, wie Studienergebnisse* des Betreuungsportals belegen. 70,6 Prozent der befragten Eltern sind sich einig, dass Abende zu zweit dazu beitragen, den Partner attraktiv zu finden. Fast die Hälfte (45,7 Prozent) der befragten Eltern würden sich wünschen, öfter mit ihrem Partner auszugehen.

Regelmäßiges gemeinsames Ausgehen und sich eine Auszeit von den Kindern zu gönnen, kann Eltern dabei helfen, ihrer Beziehung wieder frischen Wind zu verleihen und die Paarbeziehung zu stärken. „Wir empfehlen, nicht gleich wieder von null auf hundert zu starten, sobald die Koffer wieder im Schrank verstaut sind, und möglichst viel Erholung und Urlaubsgefühl mitzunehmen. Es warten viele Sommererlebnisse direkt vor der Haustür. So lässt sich schnell dem Alltagstrott entfliehen.
Sollten die Angehörigen für die Kinderbetreuung nicht direkt in der Nähe wohnen, lohnt es sich, auch mal einen Babysitter zu engagieren“, so Julia Beck weiter. Den Lieblingsfilm gemeinsam im Garten oder im Park schauen, ein Open Air Konzert besuchen oder mit einer Schnitzeljagd seine Stadt gemeinsam noch einmal ganz neu entdecken – der August bietet zahlreiche Ideen für den Kurzurlaub vor der Haustür.

Ausgeh-Tipps und weitere Inspiration finden Eltern im Internet auf der Website www.betreut.de/date-night.
*Quelle: Betreut.de