view counter



 

Frosch
 Der Spruch der Woche
von unserem
 WOCHEN-KURIER-Frosch
 
wetter.de Wetter-Widget
Wetterdaten werden geladen
Wetter Heidelberg
www.wetter.de

onlinewerbung

Wiesloch / Walldorf

Golfparklauf: Anmeldung freigeschaltet

St. Leon-Rot. Der Lokalmatador-Golfparklauf des TSV 05 Rot hat eine lange Tradition und einen großen Bekanntheitsgrad auch über die Region hinaus. Als bestenlistenfähig vermessener Lauf ist er für schnelle Zeiten hervorragend. Und so lädt der Veranstalter alle Läuferinnen und Läufer am Sonntag, 8. September, wieder zu diesem sportlichen Großereignis ein. Eine Voranmeldung ist auf www.golfparklauf.de/anmeldung möglich. Vorverkaufsstellen sind im Friseursalon Obermaier in St. Leon-Rot und im Marathonshop in Wiesloch – hier kann man die begehrte Startnummer sofort mitnehmen, ganz entspannt ohne Startnummernausgabe am Veranstaltungstag.

Angellocher Kerwe

Gauangelloch. Auch in diesem Jahr laden die Angellocher Kerweborscht wieder zur traditionellen Kerwe ein. Gefeiert wird die Kerwe als familiäres Fest für Jung und Alt und Anziehungspunkt für alle Mitbürgerinnen und Mitbürger und Gäste aus der Umgebung und findet von Samstag, 24. August, bis Montag, 26. August statt.
 
Schon am Freitagabend geht es los mit der durch die Kerweborscht in Eigenregie durchgeführten Rock-Nacht, die Band „Art Donuts“ wird hier auf dem Festplatz rocken. Aber auch den Auftritt von „Cracked-Fire” am Samstagabend auf dem Festplatz und den Kerweumzug am Sonntag sollte man nicht verpassen. Am Kerwemontag übernehmen die Kerweborscht die gesamte Stand-Bewirtung und werden mit der traditionellen Einborschtung die Kerwefeierlichkeiten beenden.

Benefizkonzert zu Gunsten krebskranker Kinder

Walldorf. Am 6. Oktober, wird die Constantia Walldorf – in Kooperation mit dem Lions Club Leimen – in der katholischen Kirche St. Peter in Walldorf ein Benefizkonzert durchführen. Der Reinerlös dieser Veranstaltung wird ausschließlich der „Aktion für krebskranke Kinder e.V, Heidelberg“ zu Gute kommen. „Helfen können wir nur, wenn Sie uns helfen“ ist das Motto dieses segensreichen Vereins. Die Mitglieder dieses Vereins haben es sich aus eigener Betroffenheit zur Aufgabe gemacht, die Situation der onkologisch und hämatologisch erkrankten Kinder und ihrer Familien an der Kinderklinik zu verbessern und so die schwere Zeit der Erkrankung zu erleichtern.

Mit jeder Eintrittskarte wird nicht nur die Teilnahme am Konzert erworben, sondern zugleich an den Verein gespendet. Die Constantia wird mit allen Chorteilen und der Sing& Dance-Formation auftreten. Das Programm wird bereichert durch ein Streicherensemble und die Solistin Maram El Dsoki. Natürlich will die Constantia auch ihrem guten Ruf in der Gestaltung von Konzerten gerecht werden. Mit ansprechender Beleuchtung und professioneller Beschallung wird ein Ambiente geschaffen, das den Zuhörern ein musikalisches Erlebnis garantiert. Die musikalische Gesamtleitung hat in gewohnt professioneller Weise Armin Fink. Der Nachmittag beginnt am Sonntag, 6. Oktober, um 15 Uhr mit einem Sektempfang. Einlass ist ab 16 Uhr. Beginn des Konzertes ist um 17 Uhr. 
 
Alle Freunde der Chormusik und der Constantia, aber auch alle, die die Arbeit des nur auf Spenden angewiesenen Vereins „Aktion für krebskranke Kinder eV, Heidelberg“ unterstützen wollen sind dazu herzlich eingeladen. Der Eintritt kostet 15 Euro pro Person, Kinder und Jugendliche haben freien Eintritt. Karten gibt es ab sofort bei allen Sängerinnen und Sängern sowie bei der Vorverkaufsstelle „Paletti, Papeterie & Geschenke“ in 69190 Walldorf, Hauptstraße 10. 

Lokale und regionale Weine verkosten

Wiesloch. An beiden Wochenenden des Kurpfälzischen Winzerfestes in Wiesloch gestalten wieder sieben lokale und regionale Winzer und Weingüter gemeinsam mit der Stadt Wiesloch ein Weindorf im Gerbersruhpark. Nach den großen Erfolgen der beiden letzten Jahre kann das Weindorf 2019 erstmals an beiden Wochenenden des Winzerfestes stattfinden.
 
Auch dieses Mal gliedert sich das Weindorf direkt an den Festplatz an und bildet so ein Gesamtangebot für die Besucherinnen und Besucher. Die „Winzerhütten“ sind als Ensemble im Halbkreis gruppiert und laden mit Sitzmöglichkeiten, Stehtischen und Barrique-Fässern zum Verweilen und Plaudern ein. Der Park ist ansprechend mit Lichterketten illuminiert, so entsteht gerade in den Abendstunden eine einladende e Atmosphäre. Die Öffnungszeiten des Weindorfs sind von Freitag, 23. August, bis Montag, 26. August, und von Freitag, 30. August, bis Sonntag, 1. September, jeweils von 17 bis 23 Uhr. 
 
Im Angebot sind jeweils eigene Produkte der Winzer: ausgewählte Weine und Sekte, die man nach Herzenslust verkosten kann. Bewusst hat man auf Schorle und „größere“ Gläser verzichtet, so steht klar das Ausprobieren und Weingenießen im Vordergrund. Ausgeschenkt werden Gläser zu 
0,1 Liter und Flaschenweine der Winzer. Im Ausschank wird es Standard-Weine, aber auch ganz besondere Tropfen geben, Angebote des Tages runden die bunte Weinpalette ab. Eine Flammkuchenhütte und eine Hütte, in der es auch Kleinigkeiten korrespondierend zum Wein und nichtalkoholische Getränke gibt, komplettieren das Angebot im Park und werden von der Dachsenfranz Festbetriebe GmbH bestückt.
 
Die teilnehmenden Winzer und Weingüter 
 
Mit dabei sind im Weindorf vier Wieslocher Winzer: Das Weingut Holfelder, die Winzer von Baden, Winzer Matthias Spies und das Weingut Wimmer.  Aus der Region bereichern das Angebot: das Weingut Hummel aus Malsch, das Weingut Ihle aus Rauenberg und das Weingut Adrian Zimmer aus Östringen. 

Ein geselliges und fröhliches Miteinander

Kurpfälzisches Winzerfest vom 23. August bis 1. September auf dem Festplatz und im Weindorf

3740
Wiesloch. In diesem Jahr wird das Kurpfälzische Winzerfest in Wiesloch vom 23. August bis 1. September auf dem Festplatz bei der Eisweinhalle, in der Parkstraße/Gerbersruhstraße, und an den Wochenenden auch im Gerbersruhpark gefeiert. Mit tollen Fahr-Attraktionen, bunten Buden und fröhlichen Kinderkarussells auf dem Rummelplatz und einem abwechslungsreichen Programm sind für alle Altersgruppen wieder fröhliche Stunden garantiert. Das gemütliche Weindorf öffnet dieses Jahr an beiden Winzerfestwochenenden: Sieben lokale und regionale Winzer bieten eine ansprechende Auswahl ihrer Weine und Sekte an, eine Hütte mit Snacks und Häppchen zum Wein und ein Flammkuchen-Stand begleiten als kulinarisches Angebot. Und am offiziellen Eröffnungsabend (Samstag, 24. August) findet die Krönung der neu gewählten „Kurpfälzischen Weinhoheiten“ im Gerbersruhpark statt. Foto: Pfeifer